rosenroetlich

    • 28
    • from Aargau
    • 869 Profile visits
    • Registered since 11.12.05
    meine eigenschaften: tierlieb, gefühlsbetont, pünktlich, treu, egoistisch, humorvoll, eigenbrödlerisch, hilfsbereit, anspruchsvoll...

    was ich mag: menschen mit ausstrahlung, bzw. charakter, schöne hände bei boys, küssen, gutes parfum, angenehme düfte, gute musik, sport, fast alle tiere, knuddeln, die natur, meine freunde, faulenzen, red bull, horrorfilme, thriller und noch vieles mehr...

    was ich nicht mag: menschen die keine tiere mögen. menschen die sich für nichts und niemanden engagieren, ungepflegte erscheinungen, babygeschrei, engstirnigkeit, fleisch, überfüllte strände und noch einiges mehr...

    wichtig ist mir: meine familie, meine freunde...

    und nun möchtest du sicher noch wissen auf welchen typ mann ich stehe... er sollte gross sein also mind. 173cm, vielleicht dunkelhaarig, schlank und schöne hände und noch vieles mehr... :)


    ah ja und übrigends:
    1. nette männer finde ich hässlich.
    2. hübsche männer finde ich nett.
    3. hübsche und nette männer sind schwul.
    4. männer, die nicht so hübsch, dafür aber nett sind, haben kein geld.
    5. hübsche männer ohne geld sind nur hinter meinem geld her. :) :)
    6. hübsche männer, die nicht so nett sind, und zumindest teilweise hetero sind und geld haben, finden mich nicht hübsch genug.
    7. männer die einigermassen gut aussehen, nett sind, geld haben und gottseidank hetero sind, sind schüchtern und werden mich nie als erstes ansprechen!
    8. männer die nie den anfang machen, werden automatisch das interesse verlieren, wenn ich die initiative ergreife. :) :)

    so, und jetzt noch etwas lyrik.. *dankedirTOM*

    sah ein mädchen ein röslein stehen
    blühte dort in lichten höhen
    sprach sie ihren liebsten an
    ob er es ihr steigen kann

    sie will es und so ist es fein
    so war es und so wird es immer sein
    sie will es und so ist es brauch
    was sie will bekommt sie auch

    tiefe brunnen muss man graben
    wenn man klares wasser will
    rosenrot oh rosenrot
    tiefe wasser sind nicht still

    der jüngling steigt den berg mit qual
    die aussicht ist ihm sehr egal
    hat das röslein nur im sinn
    bringt es seiner liebsten hin

    tiefe brunnen muss man graben
    wenn man klares wasser will
    rosenrot oh rosenrot
    tiefe wasser sind nicht still


    so das wärs! ev. fol

    Friends